Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein neuester Eevee Test

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • uwewo
    Edge
    • 01.09.2017
    • 163

    Mein neuester Eevee Test

    Leider hatte ich die letzten Monate sehr wenig Zeit für Blender, habe aber dennoch immer wieder versucht ein paar Stunden an meinem Projekt weiter zu arbeiten. Inspiriert hat mich "The Man in the High Castle" bzw. als ich ein Video gesehen hatte, dass in der Serie wohl viel in Blender gemacht wurde. Wollte das einfach mal in Eevee testen.

    Alles Blender - Render in Eevee 50 Samples, keinerlei Compositing oder sonstige Nachbearbeitung.
    Hoffe es gefällt.

  • Hansum
    Edge
    • 19.02.2019
    • 122

    #2
    Interessant.

    Kommentar

    • barleann
      Edge
      • 11.09.2017
      • 218

      #3
      Zitat von Hansum Beitrag anzeigen
      Interessant.
      Eher seeeeeeeeeeeeeehr interessant. Super Arbeit.

      Alles selber modelliert oder Assets verwendet (was die Leistung aber keinesfallls schmälern würde.)?
      Es gibt zwei magische Wörter, die dir im Leben so manche Türe öffnen werden
      - Drücken und Schließen -

      Kommentar

      • uwewo
        Edge
        • 01.09.2017
        • 163

        #4
        Zitat von barleann Beitrag anzeigen
        Eher seeeeeeeeeeeeeehr interessant. Super Arbeit.
        Danke sehr.

        Zitat von barleann Beitrag anzeigen
        Alles selber modelliert oder Assets verwendet (was die Leistung aber keinesfallls schmälern würde.)?
        Bis auf den Vintage Car der vorn durch das Bild fährt, ist alles selbst modellierl. Hat auch alles ziemlich gedauert, vor allem Licht und Schatten war am Ende eine große Herausforderung.


        Kommentar

        • animelix
          Plane
          • 31.08.2017
          • 252

          #5
          schickschick
          könnte ruhig noch länger sein!

          Kommentar

          • Hansum
            Edge
            • 19.02.2019
            • 122

            #6
            Zitat von barleann Beitrag anzeigen
            Eher seeeeeeeeeeeeeehr interessant. Super Arbeit.
            Nunja, ich wusste mit dem Serientitel erst nichts anzufangen, und dieser riesiege Kuppelbau hat mich etwas ge- oder besser verstört, weil mir dessen Herkunft sofort klar war. Deshalb dieser einsilbige Kommentar. Wenn die Hintergrundinformationen allerdings vollständig sind, kann man wirklich von einer sehr guten Arbeit sprechen.

            Kommentar

            • CharlieW.
              Cone
              • 04.12.2017
              • 987

              #7
              Ich würde das Licht etwas drehen damit auch die Vorderseite mit den Säulen etwas mehr Licht abbekommt. Jetzt wirkt es etwas flach.
              Und die Perspektive wirkt als ob das Gebäude nach links kippt. Da würde ich die Kamera auf 90° halten und mit Kamera Shift arbeiten.
              Mount Stupid
              it takes years of experience to get years of experience

              Kommentar

              • CharlieW.
                Cone
                • 04.12.2017
                • 987

                #8
                Das ColorGrading könnte auch etwas Liebe vertragen. TMITHC hat ein Color Grading, dass meist entsättigt.
                Doch die meisten Coloristen entsättigen die Farben nicht einfach sondern machen die Farben heller.
                Wenn ich darf zeige ich hier meine bearbeitete Version.
                Mount Stupid
                it takes years of experience to get years of experience

                Kommentar

                • uwewo
                  Edge
                  • 01.09.2017
                  • 163

                  #9
                  Zitat von CharlieW. Beitrag anzeigen
                  Das ColorGrading könnte auch etwas Liebe vertragen. TMITHC hat ein Color Grading, dass meist entsättigt.
                  Doch die meisten Coloristen entsättigen die Farben nicht einfach sondern machen die Farben heller.
                  Wenn ich darf zeige ich hier meine bearbeitete Version.
                  Ich wollte eigentlich genau diese dunkle Stimmung mit den langen Schatten. Sollte auch keine perfekte Kopie werden(kenne die Serie auch nicht) sondern eher Eevee austesten ob ich das einigermaßen hinbekomme.

                  Aber klar, kannst mir gerne deine bearbeitete Version zeigen, bin gespannt.

                  Kommentar

                  • CharlieW.
                    Cone
                    • 04.12.2017
                    • 987

                    #10
                    Zitat von uwewo Beitrag anzeigen
                    Ich wollte eigentlich genau diese dunkle Stimmung mit den langen Schatten.
                    Ist auch richtig. Farben heller zu machen heißt nicht das ganze Bild heller zu machen.
                    Es wird nur eine spezifische Farbe in der Luminanz erhöht ohne die Sättigung zu beeinflussen.
                    Coloristen nutzen das oft bei zu kräftigen Hauttönen oder Bäumen, Gras usw.
                    Das sieht meisten natürlicher aus als einfach zu entsättigen.

                    Beispiel:
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: satvsluman8jck.jpg
Ansichten: 64
Größe: 190,3 KB
ID: 27813
                    Mount Stupid
                    it takes years of experience to get years of experience

                    Kommentar

                    • uwewo
                      Edge
                      • 01.09.2017
                      • 163

                      #11
                      Zitat von CharlieW. Beitrag anzeigen
                      Ist auch richtig. Farben heller zu machen heißt nicht das ganze Bild heller zu machen.
                      Es wird nur eine spezifische Farbe in der Luminanz erhöht ohne die Sättigung zu beeinflussen.
                      Ich weiss durchaus was du meinst, wenn ich allerdings mein Bild mit dem Original vergleiche ist der Anteil Grün in meiner Version schon etwas mehr entsättigt.
                      Aber egal mein Test galt allein Eevee. Um den derzeitigen Effekt Licht/Schatten und Farbe zur erzielen, habe ich fast 5 Tage gebraucht und bin was die Schatten angeht noch immer nicht zufrieden. Meine Szene habe ich im Maßstab 2:1 gebaut und noch immer sind das knapp 500 x 500 Meter, somit bin ich eigentlich ganz zufrieden was mit Eevee möglich ist. Hoffe in den nächsten Blender-Versionen wird sich da noch einiges verbessern, gerade was die Beleuchtung betrifft.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X