Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

K50 revisited

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • mpue
    Empty
    • 06.10.2017
    • 63

    K50 revisited

    Hallöchen.

    Es ist einige Jahre her, da habe ich das Moped nachgebaut, welches ich in der Jugend gefahren habe.

    Ich habe es komplett überarbeitet und mit Cycles gerendert. Das ist dabei herausgekommen:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 
Ansichten: 0
Größe: 219,9 KB
ID: 4362
    Blog | Soundcloud | YouTube
  • Jero3D
    Empty
    • 05.10.2017
    • 126

    #2
    Servus! Also grundsätzlich finde ich das Modell gelungen

    Ich würde allerdings den Materialien mehr Zeit schenken. Die wirken mir im großen und ganzen noch viel zu clean. Bis auf den Motorblock ist da nirgendwo Schmutz dran. Teile wie die Kotflügel und der Tank sind im Original verchromt. Das würde ich auch so aussehen lassen!

    Zudem würde ich die Komposition ein wenig bearbeiten. Dein Hintergrundbild ist komplett unscharf, das Moped hingegen nicht. So sticht halt recht deutlich raus, dass das Modell ins Bild gesetzt ist! Auch die Schatten finde ich noch zu hart. Aber wie gesagt, guter Start, gutes Modell

    Kommentar

    • mpue
      Empty
      • 06.10.2017
      • 63

      #3
      Danke für das Lob und die Kritik.

      Ich bin zufrieden damit, so wie es ist. Sicherlich kann man da noch ewig dran rumwerkeln.

      Dein Hintergrundbild ist komplett unscharf,
      Blende ist ganz offen
      Blog | Soundcloud | YouTube

      Kommentar

      • mpue
        Empty
        • 06.10.2017
        • 63

        #4
        Hat mir natürlich keine Ruhe gelassen und ich musste das Ganze nochmal mit Octane rendern, ich finde es einen Tick besser als die Cycles Variante:

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 
Ansichten: 0
Größe: 245,4 KB
ID: 4734
        Blog | Soundcloud | YouTube

        Kommentar

        • Haunt_House
          Empty
          • 02.11.2017
          • 47

          #5
          So seltsam es klingen mag: das Einzige, was mich am ersten Bild stört, das ist der zu reale Hintergrund. Das Motorrad selber wirkt wie eine Airbrusharbeit und das hat meinen Segen. Bin halt altmodisch.

          Kommentar

          • Nichts
            Empty
            • 31.08.2017
            • 48

            #6
            … oder andersrum: mich stören beim ersten Bild eher die unrealistischen Materialien, die nicht zum realen Hintergrund passen

            Du könntest die Chromteile mit einem passenden Shader versehen (der neue Principled BSDF macht’s absolut simpel, Metalle wie Chrom zu erzeugen), dann sähe es auch mit Cycles schon eine ganze Ecke stimmiger aus.

            Kommentar

            • CloneBorg
              Empty
              • 03.11.2017
              • 26

              #7
              Muss meine Vorredner Recht geben, gerade das Hinterrad im 1. Bild fällt sofort auf. Das 2. ist da schon wesenlich besser

              Kommentar

              Lädt...
              X