Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Manuel Bastioni's Mann mit einem abgetrennten Kopf,aber ein Objekt in der Cycles Engine

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Tricia279
    Empty
    • 31.08.2018
    • 12

    Manuel Bastioni's Mann mit einem abgetrennten Kopf,aber ein Objekt in der Cycles Engine

    Nun bin ich in der Cycles Engine. Der Mann hat einen abgetrennten Kopf ; seperate Selection is done. Mein Problem: Der Mann und Kopf sind ORANGE und ich kann nichts mehr auswählen, oder verändern.
    Wie komme ich daraus und in welchem Modus bin ich da eigentlich ? Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20190328_Blender_Cycles_Ganzer_Mann_Editmode_kein_Auswählen_möglich.jpg Ansichten: 30 Größe: 93,1 KB ID: 24354
    Zuletzt geändert von Tricia279; 04.04.2019, 08:39. Grund: Ich möchte weiterhin nur den Kopf haben...
  • handwerker
    Empty
    • 01.09.2017
    • 93

    #2
    Wechsle in den Objekt Mode mit der Tab Taste
    Im Objekt Mode Klicke auf den Kopf und nun sollte der Kopf selektiert sein
    Jetzt kannst Du weitermachen

    Kommentar


    • Tricia279
      Tricia279 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Wenn's so einfach wäre, hätte ich es schon selber gefunden....
  • Kushanku
    Cone
    • 31.08.2017
    • 326

    #3
    Ich vermute, du hast nicht viel Ahnung von Blender und noch weniger Ahnung von geriggten Modellen. So ein MB Charakter ist eigentlich fix und fertig zum Einsatz. Wenn du da jetzt was an der Geometrie veränderst stimmt die Gewichtung der Bones nicht mehr. Was hast Du eigentlich vor?

    Kommentar


    • Tricia279
      Tricia279 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      "Nicht viel Ahnung" - sagen wir mal so ich habe es mir selbst beigebracht und lernen ständig dazu. Deine Anmerkung gegenüber der MB Charakter habe ich jetzt auch so rausgekriegt.
      Was ich vorhabe: Ich habe in Blender einen Kopf designed.

    • Tricia279
      Tricia279 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Was mir fehlt ist der Mund und die Ohren. Ich dachte, ich könnte sie von einem MB Charakter verwenden, aber das geht wegen der Bones ja nun nicht.

    • Tricia279
      Tricia279 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Kennst du Videos, die erklären wie man den Mund und die Ohren in Blender 2.79b designen kann oder Mund und Ohren die man aus einer bestehenden Figur verwenden kann ? Turbosquid kenne ich schon...
  • FilmZeichner
    Empty
    • 31.08.2017
    • 1112

    #4
    Generell kann man bei jeder Figur alles verändern. Fix im Sinne von unveränderbar ist nie was. Man muss eben schauen wie man zum Ergebnis kommt. In diesem Falle kannst du im Editmode bei den bestehenden Verts eine Umformung nach deinen Wünschen vor nehmen. Wenn du keine löscht oder hinzufügst bleibt die Gewichtung an den Bones bestehen.

    Solltest du verts hinzu oder löschen möchten würde ich, um den schaden gering zu halten die Gesamte Figur kopieren und bei dem späteren Körper den Kopf Maskieren. Bei dem Neuen kopf kannst du den Körperteil löschen und ihn nach belieben umformen. Dann transferierst du einfach die Gewichtung vom Körper (wo der Originalkopf noch in Maskierter Form noch dran ist) auf den Neuen Kopf. Sollten Shapekeys verwendet worden sein müsste man die gegebenenfalls neu machen. da weis ich nicht ob die sich transferieren lassen (Ich arbeite nicht mit Shapekeys)

    Ich würde aber evtl. ein anderes Rig einbauen und alles neu gewichten, käme aber auf den Verwendungszweck an ob es sich lohnt.
    Mein aktuelles Filmprojekt Weihnachtswichtel

    Kommentar

    • Kushanku
      Cone
      • 31.08.2017
      • 326

      #5
      Zitat von Tricia279 Beitrag anzeigen
      Kennst du Videos, die erklären wie man den Mund und die Ohren in Blender 2.79b designen kann oder Mund und Ohren die man aus einer bestehenden Figur verwenden kann ?
      Mmmh, sowas spezielles als Tutorial kenne ich leider nicht.
      Ich persönlich mache alles selbst, habe aber auch schon mal eine MB-Figur als Ausgangsobjekt benutzt. Dafür habe ich das Rig entfernt, die zum Teil losen Einzelteile mit Remove Doubles verbunden und dann in Blender mit dem Umarbeiten begonnen. Meine Modellingpraxis ist sehr lang und ich hätte das in meinen ersten 3D-Grafik-Jahren bestimmt nicht gemacht.
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Charybdis.jpg Ansichten: 0 Größe: 250,9 KB ID: 24527Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Charybdis-FR1a-IR.JPG Ansichten: 0 Größe: 50,7 KB ID: 24528
      Die Bauchkiemen hab' ich später noch an die Seiten geschoben, gefiel mir besser. Das Teil hat bis jetzt kein Rig erhalten, da ich auch ohne Rig sehr gut posen kann. Sowas lernt man nicht mit einem Tutorial. Da waren viele Tutorials nötig um Routine aufzubauen.
      Sorry, ich will Dir jetzt nicht den Mut nehmen, aber erstmal üben mit etwas einfacherem, wäre meiner Meinung nach der frustfreiere Weg.
      LG
      Kushanku
      Zuletzt geändert von Kushanku; 04.04.2019, 16:20.

      Kommentar

      Lädt...
      X