Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Architektur

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    Der Zerfall ist klasse, dass könnte glatt als Lost-Place durchgehen. Ich nehme an, dass die Scheiben fehlen und es nicht mehr bewohnt ist. Ich würde die Stühle dann eher im Gebäude nicht stehen lassen, sondern liegend darstellen. An der Front vom Haus im oberen Stockwerk, finde ich, dass der Putz zu Grobkörnig ist, könnte feiner sein.
    macOS (X) High Sierra
    Blender 2.79

    Kommentar


    • #62
      Très bon!

      ----------------------

      Der Verfall erscheint mir etwas zu gleichmäßig. Ich könnte mir vorstellen, dass die Wetterseite stärker "abgenutzt" wäre und durchaus noch einige Teile mit weniger "Spuren" noch brauchbar dar stehen würden.

      Beton ist sehr dauerhaft und das gezeigte Bauwerk würde noch nach vielen Jahrzehnten eigentlich "nur" immer schmutziger werden.
      OK, ob man heute die Qualität eines Pantheons erreicht, keine Ahnung, aber einige heutiger Bauwerke werden noch Jahrhunderte überdauern.

      ------------------

      Edit:

      Wie die Natur mit Betom "umgeht", sieht man hier sehr schön:
      http://azoren verlassenes hotel
      Zuletzt geändert von Raphael; 25.12.2017, 16:08.

      Kommentar


      • #63
        Ich finde den Zerfall an deinen Bauwerken sehr lebendig. In der Feinjustage haben Tazmania und gerade Raphael zum Thema Beton bereits alles wichtige gesagt.
        Blender begeisteter SciFi Fan mit hang die Funktionen von Blender zu testen ohne etwas fertiges zu produzieren.....

        Kommentar


        • #64
          Für alle Freunde der Betonfeinheiten habe ich das obere Frontband überarbeitet. Anbei die Nodes für den Mix von rauem und glattem Beton mit Masken für Mix und Wasserspuren. (Bei den Betonarbeiten ist ein Stuhl umgefallen, Tazmania)

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 9a_le_corbusier_unite.jpg Ansichten: 1 Größe: 180,4 KB ID: 8603


          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 9a_beton_gemischt_nodes.jpg
Ansichten: 1
Größe: 129,1 KB
ID: 8607
          Zuletzt geändert von Fred_3D; 31.12.2017, 11:34.

          Kommentar


          • #65
            10 – Mittelalterliches Stadttor

            Abrupter Zeit- und Stilwechsel: Ein mittelalterliches Stadttor von der Stadtseite gesehen. Vorlage war eines der Tore von Rothenburg ob der Tauber. Das Quaderwerk und die Bergsilhouette sind handgemalt, die Wolken ebenfalls gemalt mit Compositing mit dem Fognode von Faba.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 10_mittelalterliches_stadttor.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,8 KB
ID: 8992

            Kommentar


            • Fred_3D
              Fred_3D kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Danke an alle "Liker". Nächste Woche gibt es noch eine Szene aus dem Projekt "Alte Stadt".

          • #66
            Ich bin zwar nicht neugierig , aber was steckt hinter - Projekt "Alte Stadt" - ?

            Kommentar


            • #67
              yeah, das ist cool, bin auch gerade dabei ne burg zu bauen, da inspiriert mich das unheimlich

              Kommentar


              • #68
                Zündholz, freut mich, dass dich meine altmodische Stadt, die ein bißchen nach Spitzweg aussieht, inspiriert.

                Raphael, ich hatte mir voller Tatendrang vorgestellt, ich baue eine alte Stadt, fange an einer Stelle an und arbeite mich dann Gasse für Gasse vor. Mit jedem Ausschnitt haben sich meine Qualitätsansprüche ein bißchen gesteigert und so habe ich eher an zwei, drei Szenen gearbeitet. Mit der Zeit ist das Gesamtprojekt steckengeblieben. Ich ziehe mal das Bild für nächste Woche vor, damit Ihr einen Eindruck davon bekommt, was ich meine. Die folgenden Szene habe ich immer wieder überarbeitet und dabei technisch und beleuchtungtechnisch jede Menge gelernt, was im Endergebnis gar nicht auffällt: eine Lichtquelle mit Textur (wieder Tipp von Faba), Mappings mit mehreren UV in verschiedenem Scale (obere Wand des Tores mit Putzabbröckelung, die die Ziegel freilegen), Experimente mit Bump- und Normalmap (Steine, Dachziegel, Erdboden), Rauch (Fognode von Faba) etc.

                11 - Hinter der Kirche

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 11_hinter_der_kirche.jpg Ansichten: 1 Größe: 110,9 KB ID: 9414



                Zuletzt geändert von Fred_3D; 13.01.2018, 16:47.

                Kommentar


                • #69
                  Zitat von Fred_3D Beitrag anzeigen
                  Ich ziehe mal das Bild für nächste Woche vor, damit Ihr einen Eindruck davon bekommt, was ich meine.
                  Dieser "Eindruck" hinterlässt Eindruck!

                  Kommentar


                  • #70
                    Fred_3D wäre cool, wen man durch die Stadt mal durchgehen könnte,...auch wen das nur in einem Game möglich wäre und das wiederum nicht leistungsstark genug wäre,...
                    Falls das doch möglich wäre, das in der BGE oder UPBGE zum laufen zu beringen, würde ich gerne mit dir zusammen ein "kleines" Projekt machen, das ich mir schon vor so langer zeit vorgenommen habe, umzusetzen.

                    Hält das jemand für möglich, sowas in einem Game umzusetzen oder würde das zu viel Leistung abverlangen?

                    Kommentar


                    • #71
                      Hallo Kia, ich bemühe mich nicht um saubere Geometrie und einfache Abwicklungen, wenn ich Bilder entwickle, da sie nicht als Spiel-Assets gedacht sind. Bei den Stadtbildern sind UV-Maps und texturale Materialien gemischt, was auch bei meinem leistungsstarken Graphikkarte etwas Renderzeit in der Vorschau in Anspruch nimmt. Schick mir per Nachricht im Forum deine Email-Adresse, dann schicke ich dir die Blenddatei zum Stadttor und du probierst es einfach aus. Du könntest dich auch an Faba wenden, die hat ein Häusergruppe mal für Unreal überarbeitet. Das war nicht einfach.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 10a_mittelalterliches_stadttor.gif
Ansichten: 1
Größe: 369,3 KB
ID: 9454

                      Kommentar


                      • #72
                        Dankeschön

                        Kommentar


                        • Fred_3D
                          Fred_3D kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Immer gerne.

                      • #73
                        12 – Jules Vernes Maschinenraum

                        Ein Ausflug ins phantastische Genre.


                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 12_jules_vernes_maschinenraum.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,9 KB
ID: 10328

                        Kommentar


                        • #74
                          Sehr schöne Atmosphäre...
                          Hilfe! Ich pendle aus.

                          Kommentar


                          • #75
                            Schöner Maschinenraum ! Nur eins fällt mir ins Auge. Der "Tank" oben rechts wirkt als sei er bei den Texturen vergessen worden.
                            Blender begeisteter SciFi Fan mit hang die Funktionen von Blender zu testen ohne etwas fertiges zu produzieren.....

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X
                            Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung