Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Architektur

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Da sind ein paar schöne Render dabei. Sehr schön gemodelt und texturiert. Nur das Lightning gefällt mir nicht bei allen Rendern.
    Akt. Wettbewerb: Día de los Muertos. Mein Blog: Downtown Blendpolis.

    Kommentar


    • Fred_3D
      Fred_3D kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Stimmt, einige Bilder sind etwas dunster und konstrastarm geraten. Ich arbeite daran.

  • Super und faszinierend!

    Kommentar


    • Danke für die Likes und eure so positiven Kommentare, michael011, hero, kia und Raphael als treue Fans !

      Kommentar


      • Sehr beeindruckende Renderings! Sowas werde ich mit Blender wohl nie hinbekommen.

        Gruß
        Michael

        Kommentar


        • Tracker60
          Tracker60 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Du nimmst erfolgreich an Wettbewerben teil und ich bin noch Anfänger.
          Ich habe noch viel zu lernen. Mal sehen was draus wird.

        • Fred_3D
          Fred_3D kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Ich bin sicher, dass du das auch hinbekommst. Wenn dir Blendern Spaß macht und du dran bleibst, steigerst du dich von Bild zu Bild ein wenig.

        • Tracker60
          Tracker60 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Vielen Dank! Werd ich versuchen

      • 20 – Low Poly-Burg in Landschaft


        Für meinen Anfängerworkshop in der 3D-Summer School in Mannheim habe ich eine einfache Burg vorbereitet. Das Lowpoly-Projekt hat so viel Spaß gemacht, dass ich die Burg für dieses Architekturprojekt ausgearbeitet habe: einfache Meshes, eine Sun, nur Farben mit Glossy, Farbigkeit in Blender nachbearbeitet (scene / Filmic).

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20_lowpoly_landschaft_burg.jpg Ansichten: 1 Größe: 76,1 KB ID: 15854
        Zuletzt geändert von Fred_3D; 30.05.2018, 16:07.

        Kommentar


        • WOW! Tolle Szene und mit einfachsten, für Anfänger nachvollziehbaren Mitteln erstellt b(^__^)d
          Sind in deinem Kurs noch Plätze frei? Bin immer noch am Schwanken und befürchte, mich bei zwei Kursen falsch entschieden zu haben.

          Kommentar


          • Fred_3D
            Fred_3D kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Du kannst dich pro Tag zu zwei Kursen anmelden. Melde dich einfach noch bei meinen Kurs an. Falls er schon ausgebucht ist, was ich nicht glaube, kommst du einfach so vorbei.

          • Tracker60
            Tracker60 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Vielen Dank! Werde ich tun ^__^

        • Danke für die vielen Likes.
          Hätte nicht gedacht, dass Low Poly so gut ankommt. Obwohl Lowpoly technisch so einfach ist, hat man doch so viele Gestaltungsmöglichkeiten. Faszinierend, bleibe an dem Thema dran.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 20a_hangstadt_lowpoly_ausschnitt.jpg Ansichten: 1 Größe: 99,9 KB ID: 15985
          Zuletzt geändert von Fred_3D; 30.05.2018, 16:07.

          Kommentar


          • FilmZeichner
            FilmZeichner kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Du kannst das bei den Glatten Flächen wie Holz und Putz auch mal triangulieren und die verts etwas noisy scalieren.

          • Fred_3D
            Fred_3D kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Die komplette Szene gibt's in zwei Wochen. Sie ist noch in Arbeit.

        • Schöne Szene! Schade, dass der Bildausschnitt so klein ist.

          Kommentar


          • Danke für den Tipp mit dem Triangulieren, Filmzeichner. Ich hab's zusätzlich mit subdive probiert, und Fractal hochgedreht.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20b_triangulate_noise.jpg
Ansichten: 1
Größe: 48,8 KB
ID: 16047

            Kommentar


            • 21 – Low Poly – Stadt am Hang

              Hier ist das versprochene Gesamtbild zu dem Kahn mit den Schafen.
              Ich habe mich von Hallstatt im Salzkammergut inspirieren lassen. Es ist aber eine freie vereinfachte Komposition und keine Nachbau.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 21_low_poly_hangstadt.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,6 KB
ID: 16434


              Kommentar


              • WOW! Tolle Szene! Gefällt mir sehr gut! d(^__^)b

                Kommentar


                • Exzellente Arbeit!!

                  Kommentar


                  • Ich bewundere immer wieder die Low-Poly-Szene deiner Stadt am Hang!
                    Katholische Kirche, evangelische Kirche, Burg, Reste von Stadtmauern und vieles mehr!
                    Ich entdecke immer wieder Details, die mir vorher noch nicht aufgefallen sind.

                    Momentan drucke ich gerade einen 850 Jahre Gedenkstein, der von der Form her ähnlich ist, wie die grauen Grabsteine vor deiner katholischen Kirche.
                    3 Tage habe ich benötigt, bis ich den Gedenkstein in Front und Seitenansicht mit Blender so nachgebaut hatte, dass ich mit dem Ergebnis halbwegs zufrieden war!
                    Ich wage mir gar nicht vorzustellen, wie lange du für die ganzen Details deiner Szene bebraucht hast.

                    Kann es sein, dass 2 Tannen am linken Bildrand in der Luft hängen?
                    Beim überdachten Holzsteg scheinen einige Bretter lose zu sein.
                    Wolltest du einen morschen Steg modellieren, bei denen ein paar Better kaputt sind?

                    Statt einem gerenderten Einzelbild könnte ich mir auch einen Kamera-Rundflug über und durch dein virtuelles Dorf vorstellen.
                    Ich weiß nicht, ob Blender das leistungsmäßig hergibt so viele Details zeitnah in einem Video aufzuzeichnen.
                    Kleine Videos und 3D-Druck sind Dinge, die ich mit Blender in Zukunft gerne machen würde.
                    Ich freue mich schon auf deinen Kurs "Spaß mit Blender" während der Blender 3D Summer School im Juli ^__^

                    Kommentar


                    • Danke für deine Wertschätzung, Tracker 60. Es ist richtig, so ein Bild zaubert man nicht so schnell in einem Nachmittag hin.

                      Andererseits habe ich eine Reihe von Grundformen aus dem Burgbild übernommen und verändert. Ich verwende zuerst eine Rohform z. B. für ein Haus. Im zweiten Schritt isoliere ich das Dach und gebe ihm mit dem Solidify-Modifier eine gewisse Dicke. Dann stanze ich mit den verbesserten Booltool Fensteröffnungen in den Rohling, ohne diese anzuwenden. So kann ich Fenster verschieben, ergänzen oder wieder löschen. Alle Formen eines Hauses einschließlich Kamin , Erker etc. parente ich an ein Empty. So kannst du das gesamte Haus drehen, skalen und kopieren.
                      Wenn du einen Brettersteg mit dem Array-Modifier mit einem Brett baust, geht das schnell, sieht aber schematisch und langweilig aus. Deshalb habe ich das zweite oder dritte Brett in einer Array-Einheit für den großen Steg gekippt. Danke für den Hinweis auf die Tannen. Ich habe auf dem Berg einen Multiresolution-Modifier und dessen Sichtbarkeit ausgeschaltet. In gerenderter Form wird der Berg durch den Modifier etwas kleiner und so gerieten die Tannen in die Luft, ohne dass ich es bemerkte.

                      Einen Rundflug plane ich bei meinen nächsten Low Poly-Projekt. In der Hangstadt sind nur die Vorderseiten und der Bildausschnitt ausgeführt. Für den Rundflug muss ich die Landschaft wie für ein Spiel ausarbeiten. Noch mehr Zeitaufwand!


                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 21a_lowpoly_hangstadt.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,5 KB
ID: 16509

                      Kommentar


                      • 22 – In einer Gasse

                        Hier nochmal ein aufwendiges Projekt aus der Stadtreihe, damit Ihr nicht denkt, ich bin komplett auf Low Poly umgestiegen.

                        Ich hatte die Bildidee mit dem Gebäude in der Mitte bereits vor einen Jahr ausgearbeitet. Aber im Laufe dieses Architektur-Projekt war ich mit dem Ergebnis nicht mehr zufrieden. Ich hänge beide Bilder an, so könnt Ihr vergleichen, wie sich Perspektive, Raum und Beleuchtung verändert haben und welchen Unterschied eine Figurenstaffage macht.
                        Die Grundmodelle für die Figuren hat wieder Faba geliefert. Ich habe sie nur noch bekleidet.

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 22_in_einer_gasse.jpg
Ansichten: 1
Größe: 184,1 KB
ID: 16975



                        I Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 22a_in_einer_gasse.jpg
Ansichten: 1
Größe: 142,6 KB
ID: 16976


                        Kommentar


                        • Tracker60
                          Tracker60 kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Sieht unglaublich gut aus! Weiter so d(^__^)d

                        • Kia
                          Kia kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          ich liebe deine Bilder!!! <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3

                        • FilmZeichner
                          FilmZeichner kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Sehr schön. "...nur noch bekleiden." Ist je nach Kleidung auch nicht ohne. Den Schatten würde ich ein leichtes Blau geben, bzw. mit der Komplementärfarbe der Objekte multiplizieren.
                      Lädt...
                      X