Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lost Places

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Hero
    Grid
    Administrator
    • 26.08.2017
    • 1861

    Diskussion Lost Places

    Ein weiterer Wettbewerb ist abgeschlossen. Folgende fünf Render stehen zur Abstimmung. Ihr habt somit zwei Stimmen. Gebt eure Stimmen den Beiträgen, die euch am besten gefallen. Abstimmungsende ist wie immer der siebte Tag des Monats.

    #1 The Lost-(work!) Place day7 [TheFaultier]

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 1.png Ansichten: 1 Größe: 895,2 KB ID: 27008


    #2 Last memories [barleann]

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 2.png Ansichten: 1 Größe: 959,7 KB ID: 27009


    #3 SoulSeeker [Sabou]

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 3.jpg Ansichten: 1 Größe: 227,8 KB ID: 27010


    #4 Alter Stall [Kushanku]

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 4.jpg Ansichten: 1 Größe: 295,3 KB ID: 27011


    #5 Alte Kirche Lowpoly [Hansum]

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 5.png Ansichten: 1 Größe: 490,4 KB ID: 27012
    16
    #1 The Lost-(work!) Place day7
    25,00%
    4
    #2 Last memories
    56,25%
    9
    #3 SoulSeeker
    6,25%
    1
    #4 Alter Stall
    50,00%
    8
    #5 Alte Kirche Lowpoly
    25,00%
    4

    Die Umfrage ist abgelaufen.

    Aktueller Wettbewerb: Lost Places | Mein Blog: Downtown Blendpolis | Spenden: Paypal.
  • Hero
    Grid
    Administrator
    • 26.08.2017
    • 1861

    #2
    Abstimmung ist beendet, Diskussion kann starten, Thema ist offen.

    Zur Info: TheFaultier und Hansum haben gleichviele Stimmen, TheFaultier hat früher abgegeben, darum ist er Dritter.
    Aktueller Wettbewerb: Lost Places | Mein Blog: Downtown Blendpolis | Spenden: Paypal.

    Kommentar

    • TheFaultier
      Vertex
      • 26.05.2019
      • 59

      #3

      Moin liebe Blender Community.
      Klasse Wettbewerb. Man kann tolle Werke betrachten, die Ihr erschaffen habt.
      Dieser Contest war für mich echt aufregend. im positiven und im negativen.
      Wieso? Was ist passiert?
      Was ihr da sieht ist leider nicht das finale Ergebnis von mir.
      Sondern erst der 7. Arbeitstag von 29. Deswegen steht dort im Titel auch hinter Day7.
      Finale Upload sollte nur: "The Lost-(work!) Place" heißen.
      Nun gut was ist passiert, dass ich es nicht hochgeladen habe? (bzw. nicht konnte)
      War es nicht fertig? Doch, selbst die PostPro war durch.
      Alles Fertig.
      Ihr wird es nicht glauben was mir passiert ist. Ich konnte es selber nicht glauben wo ich kurz nach der Tankstelle wieder kam... jetzt hatte ich zwar mein Pueblo Tabak wieder, aber mein Rechner bootet nicht mehr hoch. und ich hatte nur noch 3std Zeit zu Abgabe. LEIDER GEIL
      Ich hätte heulen können. Warum ausgerechnet Heute.... JETZT? Ganze Backups haben mir null geholfen. Die Festplatte hatte kein Software oder Boot Problem, sondern die war Hardware technisch durch. Da kamen mir aber echt die Tränen. nach 2 std rum fummeln und testen.. Keine Chance um die Uhrzeit ne HDD zu besorgen...
      Hatte auch keine mehr im Inventar. Chef war auch nicht mehr Erreichbar. Habs dann aufgeben, weil die Zeit eh um war.
      Kaum zu glauben. aber wahr.
      Jetzt läuft wieder alles. neue HDD
      Muss mir jetzt die Tage erstmal n Sata zu USB Adapter besorgen,
      um an das Richtige Rendering von The Lost-(work!) Place zu zeigen.
      Hat mich sehr viel Zeit gekostet, und wäre Schade, wenn Ihr es dann nicht mehr sehen könntet.

      Die Bilder haben mir am besten gefallen
      @ Alter Stall
      Hat mir am besten gefallen.
      Tolle Texturen, schöne Farbanpassung.
      Das Gras sieht super aus.
      Grafisch sehr Hochwertig gemacht.
      Gefällt mir.


      @ Last memories
      Mein 2er fav.
      Das Farb Settings, schöne Kompo.
      Lädt sehr zum nachdenken ein.

      Kommentar

      • Kushanku
        Plane
        • 31.08.2017
        • 305

        #4
        Ja, in der Tat. Sind alles tolle Bilder Werke geworden. Bedanke mich für die erhaltene Wertung.
        TheFaultier
        Das ist ja oberstinkhaft mit Deiner Festplatte. Freue mich auf den finalen Render. Fand aber Deine Teilnahmeversion durchaus schon gut zum Thema passend.
        Gratulation an alle Teilnehmer. Diesmal hatte ich keinen Schimmer was von wem hätte sein können. Also war das eine gute Tarnung von barleann .

        Kommentar

        • CharlieW.
          Cone
          • 04.12.2017
          • 952

          #5
          Glückwunsch an alle Teilnehmer sind schöne Werke dabei.
          Mount Stupid
          it takes years of experience to get years of experience

          Kommentar

          • barleann
            Edge
            • 11.09.2017
            • 208

            #6
            Auch von mir vielen Dank für die Stimmen. Schön dass wieder so viele mitgemacht haben. Die Vielfalt und unterschiedlichen Ausführungen sind jedes Mal interessant und anregend.
            Für mich hat jedes Bild seinen eigenen Charme und gefällt mir auf seine Art und Weise.

            Zitat von TheFaultier Beitrag anzeigen
            Was ihr da sieht ist leider nicht das finale Ergebnis von mir.
            Für mich sieht es durchaus schon fertig aus. Erinnert mich stark an das "Endstadium" meines allerersten 386er PC´s. Vor allem der versiffte Gelbstich ist dir super gelungen. So genau sah der dann aus. Nur der quadratische Bildschirm irritierte mich etwas.

            Zitat von Kushanku Beitrag anzeigen
            Also war das eine gute Tarnung von barleann
            War eigentlich nicht unbedingt so beabsichtigt. Aufgrund Urlaub und Gartenumbau hatte ich sehr wenig Zeit und das war ein Schnellschuss ohne viel Gedanken über das Motiv. Hätte nicht gedacht dass ich trotzdem doch noch so gut abschneide.



            Es gibt zwei magische Wörter, die dir im Leben so manche Türe öffnen werden
            - Drücken und Schließen -

            Kommentar

            • Hansum
              Edge
              • 19.02.2019
              • 102

              #7
              Hi,

              das war ja echt 'ne Überraschung für mich, als ich am Montag Nachmittag (1. Juli) hier reingeguckt habe und sah, dass tatsächlich stimmen für mein Werk abgegeben wurden.
              Denn nachdem ich am Abend zuvor, ca. 15 Min. vor Abgabeschluss, mein Werk hochgeladen hatte, und später die anderen Werke sah, dachte ich mir, dass ich bestimmt keine Stimmen kriegen werde. Nun, umso schöner, dass es doch welche gab. Deshalb besten Dank an alle, die für mein Bild gestimmt haben.

              Was die anderen Bilder angeht, so kann ich mal wieder nur den Hut ziehen vor dem, was da fabriziert wurde. Den alten Stall könnte man auch für ein Foto halten, den Lost Workplace und die Last Memories ebenfalls.
              Meine Vermutungen, wer was gemacht haben könnte, ging voll daneben, denn bei dem SoulSeeker hab ich auf Salvadoriantix getippt. Die Andern wusste ich nicht so wirklich einzuordnen.

              Zitat von Hero Beitrag anzeigen
              Zur Info: TheFaultier und Hansum haben gleichviele Stimmen, TheFaultier hat früher abgegeben, darum ist er Dritter.
              Kein Problem.

              @TheFaultier: Das ist ja wirklich blöd gelaufen. Da bin ich ja mal auf das finale Werk gespannt, um mal zu sehen, wie es am Ende aussieht.

              Zitat von barleann Beitrag anzeigen
              Zitat von Kushanku
              Also war das eine gute Tarnung von barleann
              Zitat Ende von Kushanku



              War eigentlich nicht unbedingt so beabsichtigt. Aufgrund Urlaub und Gartenumbau hatte ich sehr wenig Zeit und das war ein Schnellschuss ohne viel Gedanken über das Motiv.
              Naja, für einen Schnellschuss aber sehr hochwertig. Allein den Hintergrund, d.h. der Wolken verhangene Himmel beeindruckt mich schon. Dann die Landschaft und die Mauerreste, die echt wie eine verwitterte Mauer aussehen. - Da fällt der Knochenmann am Anfang so gar nicht auf. - Jedenfalls nicht auf meinem noch in Gebrauch befindlichen Röhrenmonitor.
              Bei der Mauer würde mich echt mal interessieren, wieviel davon Textur ist, und wieviel Polygonmesh?

              Kommentar

              • Kushanku
                Plane
                • 31.08.2017
                • 305

                #8
                Zitat von Hansum Beitrag anzeigen
                Den alten Stall könnte man auch für ein Foto halten,
                Ganz so weit entfernt bist Du da garnicht. Dieses Bild existiert wirklich auf Pixabay. Ich habe dann alle Zutaten nachmodeliert und das Foto als Texturengeber ausgeschlachtet. Das Gras habe ich selber gemacht. Musste es dafür auf dem Foto wegmachen und Mauer hinzufügen damit ich es als Textur benutzen konnte. Die Mauer wurde dann per 3D-Painting auf die modellierte Mauer aufgetragen. Die Rosttextur der Metallteile ist Eigenbau. Für die Holztextur habe ich die Tür rauskopiert und die Metallteile mittel Klonpinsel verschwinden lassen und dann die UV-Map der Holzteile entsprechend darauf plaziert. Alle Farbtexturen kamen dann auch noch in den Bumpkanal, ein HDRI als Umgebungsbeleuchtung und gut war es.

                Kommentar

                • barleann
                  Edge
                  • 11.09.2017
                  • 208

                  #9
                  Ach, das ist alles eigentlich nix Besonderes.

                  Zitat von Hansum Beitrag anzeigen
                  Allein den Hintergrund, d.h. der Wolken verhangene Himmel beeindruckt mich schon
                  Für den Himmel habe ich einfach ein passendes HDR (von HDR-Heaven) gesucht, welches auch (zusammen mit einem leichten Spot auf die Mauerreste) die Beleuchtung übernimmt.

                  Zitat von Hansum Beitrag anzeigen
                  Dann die Landschaft und die Mauerreste, die echt wie eine verwitterte Mauer aussehen.
                  Die Mauer besteht aus einem Asset von Quixel Megascan. Das High-Poly-Teilstück habe ich mehrfach dupliziert, angepasst, rotiert und daraus die Wände „gemauert“...

                  Zitat von Hansum Beitrag anzeigen
                  Jedenfalls nicht auf meinem noch in Gebrauch befindlichen Röhrenmonitor.
                  Respekt! Dass du noch mit so einem Dinosaurier arbeitest. Dachte nicht dass es sowas noch gibt. Wäre neugierig wie die Renderings dort aussehen. Ist ja schon auf verschiedenen Monitoren und Tabletts ein himmelhoher Unterschied.
                  Es gibt zwei magische Wörter, die dir im Leben so manche Türe öffnen werden
                  - Drücken und Schließen -

                  Kommentar

                  • TheFaultier
                    Vertex
                    • 26.05.2019
                    • 59

                    #10
                    Zitat von barleann Beitrag anzeigen
                    Für den Himmel habe ich einfach ein passendes HDR (von HDR-Heaven) gesucht
                    Ohja, mein HDRI habe ich auch von HDR Heaven. Ich kann die Seite echt nur empfehlen. (Kostenlos!!!!)
                    Wer aber mit 16k HDRIS arbeitet, empfehle ich n duften Arbeitsspeicher

                    Zitat von barleann Beitrag anzeigen
                    Nur der quadratische Bildschirm irritierte mich etwas.
                    Ja das hätte man auf jeden fall besser umsetzen können keine Frage ^^

                    Final Rendering kommt jetzt die Tage.
                    Dann sieht man wesentlich mehr,
                    Lautsprecher, Disketten, optimierte Materialien, Staub, Spinnenweben etc... ne richtig schöne Compo gibst dazu =)



                    Kommentar

                    • Frogman
                      Edge
                      • 17.11.2018
                      • 126

                      #11
                      - Lost(-Work): Es gibt 1:1-Monitore auch heutzutage noch als Flatscreens im Desktop-Bereich. Obiger Monitor fällt jedoch aufgrund des breiten Rahmens eher in das Design alter Röhrenmonitore. Dort fand man dieses Format eher im Labor- und militärischen Bereich.
                      - Last memories: Die Lichtsetzung wirkt interessant und dramatisch.
                      - Alter Stall: Fotorealistisch.

                      Kommentar

                      • TheFaultier
                        Vertex
                        • 26.05.2019
                        • 59

                        #12
                        Moin Frogman
                        Sollte sogar ein röhren monitor darstellen im militärischen Bereich.
                        Gedanklich war ich im Interior bei einer KZ Heilstätte.
                        deswegen auch die klobigen Kabel, Sau alter Maus und Tastatur.

                        Heute fahre ich in die Stadt und hole mein benötigen sata zu usb Adapter.
                        Dann wird die alte Platte ausgenommen und dann sieht ihr wohl heut Abend das wirkliche Finale.
                        Hoffe das wird gut ankommen.

                        Kommentar

                        • Hansum
                          Edge
                          • 19.02.2019
                          • 102

                          #13
                          Zitat von Kushanku Beitrag anzeigen
                          Ganz so weit entfernt bist Du da garnicht. Dieses Bild existiert wirklich auf Pixabay. Ich habe dann alle Zutaten nachmodeliert und das Foto als Texturengeber ausgeschlachtet. Das Gras habe ich selber gemacht. Musste es dafür auf dem Foto wegmachen und Mauer hinzufügen damit ich es als Textur benutzen konnte. Die Mauer wurde dann per 3D-Painting auf die modellierte Mauer aufgetragen. Die Rosttextur der Metallteile ist Eigenbau. Für die Holztextur habe ich die Tür rauskopiert und die Metallteile mittel Klonpinsel verschwinden lassen und dann die UV-Map der Holzteile entsprechend darauf plaziert. Alle Farbtexturen kamen dann auch noch in den Bumpkanal, ein HDRI als Umgebungsbeleuchtung und gut war es.
                          Interessant! - Die Beschreibung liesst sich irgendwie so, als ob das nicht besonders viel Arbeit wäre. Dabei hab ich mich mit etwa drei-viertel der beschriebenen Schritte noch gar nicht intensiver beschäftigt, um es realistisch einschätzen zu können.


                          Zitat von barleann Beitrag anzeigen
                          Ach, das ist alles eigentlich nix Besonderes.
                          Für den Himmel habe ich einfach ein passendes HDR (von HDR-Heaven) gesucht, welches auch (zusammen mit einem leichten Spot auf die Mauerreste) die Beleuchtung übernimmt.
                          Ah ja. Wieso verwendet man eigentlich so gerne HDRIs für die Beleuchtung anstelle von den verschiedenen Lampen?

                          Zitat von barleann Beitrag anzeigen
                          Die Mauer besteht aus einem Asset von Quixel Megascan. Das High-Poly-Teilstück habe ich mehrfach dupliziert, angepasst, rotiert und daraus die Wände „gemauert“...


                          Dann sieht das Mesh der Mauer vermutlich ganz anders aus, als ich es mir zusammen reimen würde. Meine Vermutung war so etwas:

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Mauerteil.jpg
Ansichten: 20
Größe: 20,6 KB
ID: 27192
                          Der Rest dann Texturen.

                          Röhrenmonitor.
                          Zitat von barleann Beitrag anzeigen
                          Respekt! Dass du noch mit so einem Dinosaurier arbeitest. Dachte nicht dass es sowas noch gibt. Wäre neugierig wie die Renderings dort aussehen. Ist ja schon auf verschiedenen Monitoren und Tabletts ein himmelhoher Unterschied.

                          Nun ja, wenn der Röhrenmonitor älter wird, werden die dunklen Abschnitte schlechter sichtbar. Deshalb werde ich den wohl bald raus schmeissen müssen, da alle Graustufen über etwa 80% schon schwarz aussehen. Wenn ich Helligkeit und Kontrast an die dunklen Graustufen anpasse, dann blendet der Monitor bei hellen oder gar weissen Hintergründen. - Damit wird es dann unmöglich, etwa mit 'nem Officepaket mit Standard-Theme (weisser Hintergrund) zu arbeiten. Folglich zeigt er immer alles zu dunkel an und ich muss das Bild in IrfanView (gibt es eigentlich einen gleichwertigen Bildbetrachter unter Linux?) erst einmal aufhellen, damit ich alle Details erkennen kann. Ein Foto, auf dem der Bildschirm mit einer Kamera abfotografiert wurde, kann ich leider nicht zeigen, weil ich dafür keine geeignete Kamera habe.

                          Kommentar

                          • Kushanku
                            Plane
                            • 31.08.2017
                            • 305

                            #14
                            Zitat von Hansum Beitrag anzeigen
                            Interessant! - Die Beschreibung liesst sich irgendwie so, als ob das nicht besonders viel Arbeit wäre. Dabei hab ich mich mit etwa drei-viertel der beschriebenen Schritte noch gar nicht intensiver beschäftigt, um es realistisch einschätzen zu können.
                            Wenn man es kann, ist es relativ einfach, man braucht nur etwas Geduld. Aber bis man es kann ....

                            Kommentar

                            • CharlieW.
                              Cone
                              • 04.12.2017
                              • 952

                              #15
                              Zitat von Hansum Beitrag anzeigen
                              Wieso verwendet man eigentlich so gerne HDRIs für die Beleuchtung anstelle von den verschiedenen Lampen?
                              Die reale Welt wird doch auch nicht durch ein paar Lampen beleuchtet.
                              Mit einem HDRI bekommt man automatisch eine realistische Sonne, Umgebungslicht und Reflexionen.
                              Für Filme in denen 3D genutzt wird werden immer an Drehorten (Innen und Außen) HDRI geschossen um
                              die 3D Objekte einfacher in die reale Szene zu integrieren.
                              Zuletzt geändert von CharlieW.; 13.07.2019, 08:06.
                              Mount Stupid
                              it takes years of experience to get years of experience

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X