Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Filament selbst herstellen / Recyceln

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Filament selbst herstellen / Recyceln

    Ich habe schon nach dem Thema im Internet gesucht aber nichts wirklich probates gefunden. Als Anfänger habe ich natürlich jede Menge Ausschuss produziert, den ich nur ungern einfach wegwerfen will. Klar, über Ebay zahle ich mit Versand keine zwölf Euro für ein Kilo PLA oder ABS, aber es geht mir auch um Müllvermeidung. Muss doch möglich sein mit einem Heizelement, einem Schredder, einer Presse und einer entsprechenden Düse das Filament selbst zu machen. Weiß jemand eine gute DIY-Lösung für das Problem?

  • #2
    Bin in dem Bereich unwissend. Hab aber mal in einer Firma beruflich zu tun die mit der Herstellung von Folien zu tun hatte.
    Recycling finde ich gut. In dem Fall aber die Frage kann man dieses Material einfach mehrfach zerschmelzen ohne das es an Qualität verliert, Lufteinschlüsse, Verunreinigung etc...
    Vielleicht hilft dieser Link
    Die drei Entwickler Robert Burnham, John DiRusso und Sean Patev der Open Source Printing, LLC arbeiten derzeit an einem Filament Maker für Zuhause. ABS Pla
    Blender begeisteter SciFi Fan mit hang die Funktionen von Blender zu testen ohne etwas fertiges zu produzieren.....

    Kommentar


    • #3
      Da ist leider keine Bauanleitung dabei. In jedem Fall ein guter Ansatz, dass er vertikal aufgebaut ist. Das ist bei vielen DIY-Extrudern anders.

      Kommentar


      • #4
        Das Thema ist definitiv interessant!

        Kommentar

        Lädt...
        X