Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Interaktiv verwendbare Datei in Blender erstellen (nutzbar in PowerPoint)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Interaktiv verwendbare Datei in Blender erstellen (nutzbar in PowerPoint)

    Hi Ich bin ganz neu hier und ich hoffe, ich poste das hier an die richtige Stelle.

    Zur Frage: Ich soll ein Objekt (simpel, z.B. einen Würfel mit konkreter Textur, das ist soweit kein Ding) erstellen. Das Ergebnis muss eine interaktive Datei sein, die entweder in einer Power Point Datei eingefügt oder leicht damit kombinierbar sein soll (denke, das wird auch gehen, wenn das z.B. extern gestartet wird). Man soll den Würfel drehen können, und man soll auch die Seiten aufklappen und ihn "begehen" können.

    Ich hab schon einiges mit Blender gemodelt, meine Frage ist jetzt, welche Tools ich benötige, um das gewünschte Resultat zu bekommen, und welche gut geeignet sind. Über Google finde ich da nur Blend4Web, wäre das auch Eure erste Wahl?

    Und desweiteren, muss ich dafür bereits bei der Erstellung bestimmte Sachen beachten? Z.B., wie sag ich dem Tool später, wo der Würfel aufklappbar ein soll - und wo nicht. Ich könnte einfach einen Würfelbauplan als Ebene erstellen und dann zusammenfalten und später könnten Benutzer den auseinanderklappen, aber wie ist es, falls eher gewünscht ist, die Seiten wie Türen zu öffnen? Rigging? Tips, was ich dafür berücksichtigen muss? Und wie shauts mit Licht und Shader aus, die Tools, die Ihr empfehlt, haben die bestimmte Vorgaben oder nutze ich einfach den Cycles Renderer - und wie schauts mit Leuchten/Art der Lampen/ Stärke, Anzahl und Richting aus?
    Und wie wird die Datei später geöffnet und genutzt, am Praktischsten?

    Ihr seht schon, viele Fragen. Ich bin kein kompletter Blender Noob, habe aber noch nie etwas animiertes oder interaktives gemacht und bin daher über wirklich jeden Tipp super dankbar, vielen Dank schonmal im Vorraus

  • #2
    Vielleicht tuts auch auch Sketchfab samt Animation? Bin nicht ganz im Thema drin, aber du kannst es dir vielleicht mal anschauen
    Ich blendre also bin ich

    Kommentar


    • #3
      Ooh das schaut gar nicht schlecht aus! Danke Dir, da muss ich mich reinlesen ☺

      Kommentar


      • #4
        Hm, also, ich les mich noch rein. Die Frage ist, ob das Ganze dann nur online abrufbar ist. Das Gane ist nicht für mich, ich soll's nur erstellen und die Person, für die es ist, muss es quasi innerhalb einer Präsentation nutzen. Online wäre demnach schwierig. Aber ich recherchier da mal weiter, vielleicht gibts was wie eine herunterladbare Standalone Version, die man dann irgendwie weiter nutzen kann.

        Edit: Ich fürchte, das ist echt nur zum Objekt anschauen und rotieren, eventuell Animationen anschauen. Aber ich hab noch keine Möglichkeit gefunden, darin einzelne Bestandteile eines Objekts anzufassen und zu bewegen und beeinflussen. Das ist leider wesentlicher Bestandteil, die müssen das Auf- unz zuklappen und sich frei darin bewegen können :/
        Zuletzt geändert von Aridna-Zelle; 13.09.2017, 14:11.

        Kommentar


        • #5
          Oder in der Gamengine könnte man das sicher auch gut hinbekommen. Auch weil es später Lokal ausführbar ist. Aber die Einarbeitung ist natürlich recht hoch für ein einmaliges Projekt.
          ++++Jetzt "FilmZeichner", vorher "blend rend" ++++Mein aktuelles Filmprojekt findest du hier: https://blendpolis.de/forum/kunst/la...tswichtel-film

          Kommentar

          Lädt...
          X