Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Animierter Kreisverkehr

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Animierter Kreisverkehr

    Ich benötige Hilfe bei der Bearbeitung von einem Projekt. Ich bin absoluter Neuling bei Blender und kämpfe mich so Stück für Stück durch. Die Projektaufgabe: Einen mehrspurigen Kreisverkehr modellieren, auf welchem sich später Autos aus verschiedenen Richtungen nach den Vorfahrtregeln verhalten sollen. Eine animierte Erklärung für das Befolgen der Vorfahrt an dem Oststadtkreisel in Karlsruhe soll es werden. Was ich bis jetzt getan habe: mir den Ausschnitt der Kreuzung über OSM nach Blender importiert. Die Flaschen mit Gras ausgestattet. Beim Straßenbau scheitere ich schon, ich weiß nicht ganz wie ich da Vorgehen soll. Allgemein brauche ich Hilfe bei den verschiedenen allgemeinen Schritten.

  • #2
    Wobei brauchst du genau Hilfe beim Modellieren Texturieren ... wenn du dich noch nicht so in Blender auskennst und keine spezifische Frage/Problem hast helfen am besten immer Youtube Tutorials wo eine ähnliche Fragestellung oder Projekt umgesetzt wird... Hier wird eine Stadt mit Straßen und Autos umgesetzt https://www.youtube.com/watch?v=XCEN0qQOsIA

    lg BroNKo

    Kommentar


    • #3
      Straßen mit Aufdrucken würde ich mit Texturen machen. Letztendlich ist eine Straße ein zweidimensionales Mesh (Plane), das du unwrappen kannst (Mesh -> unwrap). Dann kannst du eine beliebige Textur (Bild) in das Material einfügen. Die Textur stellt im Prinzip die Straße mit den Aufdrucken dar. Du kannst auch für den Belag und die Aufdrucke verschiedene Texturen nehmen und die übereinander legen. Dazu gibt es Videotutorials im Netz.

      Auch für die Animation der Autos müsste es das geben. Da würde wohl eine Animation an einem Pfad entlang infrage kommen.
      Tragt euch bitte auch zum Weihnachtswichteln ein!

      Kommentar


      • #4
        Mein Vorschlag:

        Baue eine vereinfachte Szene auf, sprich: einfacher Mesh für den Kreisverkehr und Autos als farbige Cubes. Lerne diese zu animieren (ich hoffe für dich, dass die Animation nicht sehr lang werden muss) und erst dann baust du die Autos und das Gelände.

        Kommentar


        • Hebalimi
          Hebalimi kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Animation muss so lange werden, dass alle Fahrsituationen abgespielt werden. Durch Kameraschwenken oder einzelne Szenen, kann ich nicht sagen (geringer Wissensstand Blender). Ich wollte fertige Autos laden (keine Vorgaben).

      • #5
        es gibt ein spiel, eine simulation, die sich mit dem thema verkehr befasst
        das nennt sich EEP (Eisenbahn Exe Professional)
        für 5€, +2€ versand, ist es bei Pearl erhältlich
        für mich ist es eher eine steuerungssimulation mit ansprechender grafik
        für die steuerung sind keine programmierkenntnisse erforderlich
        und das modellieren würde entfallen

        Kommentar


        • Hebalimi
          Hebalimi kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Leider kann ich das so nicht verwenden. Blender als Umsetzungsprogramm ist vorgeschrieben, auch wenn natürlich mehrere Wege zum Ziel führen würden.

      • #6
        Wie Detailreich soll es denn überhapt werden? Da ist ja von schematisch bis fotorealistisch alles möglich.
        Mein aktuelles Filmprojekt findest du hier: https://blendpolis.de/forum/kunst/la...tswichtel-film

        Kommentar


        • Hebalimi
          Hebalimi kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hallo Filmzeichner, Danke für deine Antworten. Es muss nicht fotorealistisch sein, aber Strukturen, Umgebung und Details sollten erkennbar sein.

      • #7
        Hier habe ich einen Workflow gemacht:



        Im Grunde ist das nur das reingeladene OSM und eine Textur auf einer Plane.Die Farbigen Spaghetti sind Curves die die verschiedenen Fahrmöglichkeiten darstellen. An diesen kann man dann die Autos animieren. das Animieren wird die fiseligste Arbeit wenn es viele Autos werden.

        Mein aktuelles Filmprojekt findest du hier: https://blendpolis.de/forum/kunst/la...tswichtel-film

        Kommentar


        • #8
          FilmZeichner, kannst du mir erklären, wie du das gemacht hast? Das schaut so aus, als hättest du einen Screenshot aus Maps entnommen und dann...? Strukturen darüber gebaut als Plane, wie auch die anderen vorschlagen? Ich vermute aber, du hast das anders umgesetzt. Vielleicht kannst du mir das genauer erklären. So sieht es im Moment bei mir aus:

          Kommentar


          • #9
            Im Grunde das gleiche wie bei dir. Ich habe das OSM in Blender geladen und mir aus Google Earth ein Sreenshot für die Fahrbahnmarkierung geholt. (Das würde ich aber nicht als finale Textur nehmen sondern nur um die korrekten Fahrbahnmarkierungen zum arbeiten zu erhalten. Diese würde ich dann auf einer eigenen Textur nachbauen.)
            Das grün habe ich auf ca. 10cm Höhe extrudiert. Und dann ein paar Curves gezogen, gebevelt und farbig eingefärbt. An denen kann man später die Autos fahren lassen.
            Mein aktuelles Filmprojekt findest du hier: https://blendpolis.de/forum/kunst/la...tswichtel-film

            Kommentar

            Lädt...
            X
            Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung