Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Partikel abrupt fallen lassen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Cellschock
    Empty
    • 16.04.2019
    • 12

    Ungelöst Partikel abrupt fallen lassen

    Hallo zusammen,

    ich habe einen kleinen Industrieprozess animiert, indem Partikel in einem Behälter umhergewirbelt werden (relativ amateurhaft).

    Nun möchte ich ab Frame 900, dass die Partikel nicht mehr umherwirbeln, sondern runterfallen. Ich habe den Aufwind weggenommen, doch es dauert ewig, bis die Partikel herunterfallen und zur Ruhe kommen. Kann ich das irgendwie beschleunigen? Ich habe bereits versucht mit weiteren Force Fields wie "Drag" zu arbeiten oder mit einem Gegendwind von oben, aber irgendwie hat das kaum einen Effekt. Hat jemand eine Idee, wie ich das Fallen der Partikel beschleunigen kann?

    Angehängte Dateien
  • SmartySmart702
    Edge
    • 01.09.2017
    • 233

    #2
    Gravity animieren?

    Kommentar

    • stoNe
      Plane
      • 31.08.2017
      • 337

      #3
      Oder die Masse der Partikel erhöhen

      Kommentar


      • Cellschock
        Cellschock kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Die Masse erhöhen hat bis zu dem Zeitpunkt etwas gebracht, bis ich den Wind wieder erhöht habe. Aber ich nehme den Wind ja am Ende wieder weg, trotzdem hat dann die Masse keinen Effekt mehr.
        Zuletzt geändert von Cellschock; 16.05.2019, 07:01. Grund: Änderung
    • Cellschock
      Empty
      • 16.04.2019
      • 12

      #4
      Das bringt leider nichts. Ich habe die Gravity spaßeshalber schon mal auf -30 hochgeschraubt, genauso wie die Masse der Partikel. Sobald sie einmal in Fahrt sind, rollen sie ewig im Behälter rum, ohne zu Ruhe zu kommen.

      Kommentar

      • Salvadoriantix
        Empty
        • 29.04.2019
        • 30

        #5
        Und was ist, wenn Du die Partikel durch Rigid Bodies ersetzt?
        Ich habe lange an einer Sanduhr gesessen, bis ich Rigid Bodies kennengelernt habe. Die kollidieren gegenseitig und verhalten sich physikalisch nachvollziehbar. Ich könnte mir vorstellen, dass sie für Dein Vorhaben besser passen als Partikel.

        Kommentar

        Lädt...
        X