Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

OBJ Export mit "Write Normals" spuckt nicht die erwartete Anzahl an vertices aus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • salazar
    Empty
    • 12.06.2019
    • 10

    Gelöst OBJ Export mit "Write Normals" spuckt nicht die erwartete Anzahl an vertices aus

    Hallo zusammen,
    ich bin Anfänger und kenne mich mit Blender noch nicht wirklich gut aus.

    Ich schreibe aktuell einen OBJ Importer in JavaScript und dabei bin ich über ein Problem gestolpert das ich mir nicht erklären kann. Zur Vereinfachung habe ich ein neues Model erstellt in Form eines leicht modifierten cubes.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: model.png
Ansichten: 44
Größe: 21,8 KB
ID: 26698
    Wie man hier sieht wird pro face/triangle jeweils eine normal korrekt ausgegeben. Insgesamt sind es 12 normals.
    Nun exportiere ich das model als OBJ mit folgenden Einstellungen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: settings.png
Ansichten: 38
Größe: 27,6 KB
ID: 26699
    Soweit, so gut.
    Wenn ich jetzt aber ins OBJ schaue mit meinem Editor, dann sehe ich keine 12 normals, sondern nur 7?!
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: obj.png
Ansichten: 42
Größe: 7,5 KB
ID: 26700
    Ich habe die Zeilen mit vn mal markiert. Aber nicht nur das die Anzahl nicht stimmt. Auch die Position der normals ist nicht korrekt. Ich würde erwarten das die normals jeweils im Zentrum der faces/triangles liegen würden. Also so wie in Blender auch korrekt angezeigt. Aber stattdessen haben die normals teils eine ganz andere Position.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: modeljs.png
Ansichten: 37
Größe: 24,1 KB
ID: 26701
    Das ist das model mit JS importiert und in die Canvas gezeichnet. Die roten Zahlen stehen für normals. Am Beispiel der 8 wird das z.B. schon deutlich. Auf dieser Unterseite des cubes dürfte es doch eigentlich nicht nur die eine normal mit der Nummer 8 geben. Hier sind 2 triangles. Und jeweils in deren Zentrum müsste es doch schon 2 normals geben?
    Oder hier die Nummer 9:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: modeljs2.png
Ansichten: 38
Größe: 17,0 KB
ID: 26702
    Auch hier stimmt die Position 9 nicht (8, 13, 12 und 11 sind von anderen faces).

    Jetzt stellt sich mir die Frage was hier los ist? Ziel ist es, wie in Blender, 12 normals zu exportieren die jeweils im Zentrum der triangles/faces liegen.

    Vielen Dank und mfG,
    sal
  • salazar
    Empty
    • 12.06.2019
    • 10

    #2
    Hier noch das blend File
    Angehängte Dateien

    Kommentar

    • salazar
      Empty
      • 12.06.2019
      • 10

      #3
      Hey, ich glaue ich kann mir die Frage schon selbst beantworten. Die normals sind keine position vertices sondern direction vertices. Korrekt?

      Kommentar

      • Kushanku
        Plane
        • 31.08.2017
        • 289

        #4
        Zitat von salazar Beitrag anzeigen
        Hey, ich glaue ich kann mir die Frage schon selbst beantworten. Die normals sind keine position vertices sondern direction vertices. Korrekt?
        Könnte sein.
        Du hast beim Export Dialog den Haken bei Selection only nicht gesetzt und somit die ganze Szene exportiert. Wenn du das so wolltest ist es gut. Willst du nur ein oder bestimmte Objekte exportieren, musst Du sie auswählen und den Haken bei Selection only setzen. Nur zur Infos.

        Kommentar

        • salazar
          Empty
          • 12.06.2019
          • 10

          #5
          Danke für die Antwort. In der Szene befindet sich ausschließlich dieses eine Objekt. Deshalb ist in diesem Fall der Haken wohl egal.

          Kommentar

          • Hansum
            Vertex
            • 19.02.2019
            • 91

            #6
            Zitat von salazar Beitrag anzeigen
            Hey, ich glaue ich kann mir die Frage schon selbst beantworten. Die normals sind keine position vertices sondern direction vertices. Korrekt?
            Nein. Normals sind überhaupt keine Vertexe oder Positionen, sondern Richtungsvektoren. Die sagen der Software welche Seite einer Fläche die Vorderseite ist und welches die Rückseite.

            Kommentar

            • salazar
              Empty
              • 12.06.2019
              • 10

              #7
              Hi, auch dir vielen Dank für deine Antwort. Richtungsvektoren ist das richtige Wort das ich mit "direction vertices" meinte
              Das Problem ist jedenfalls gelößt.

              Kommentar

              Lädt...
              X