Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

einfach gute 3D Characters erstellen - Manuel-Bastioni-Lab Addon

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • tobi_blenderhilfe
    Empty
    • 04.06.2018
    • 164

    einfach gute 3D Characters erstellen - Manuel-Bastioni-Lab Addon

    Erstelle deine eigenen professionellen animierbaren 3D-Figuren in wenigen Minuten!
    Ich zeige die Installation und alle Funktionen des freien Addons "Manuel Bastione Lab".
    Möglich sind Menschen und Fantasyfiguren wie Zwerge, Elfen, Orks, Vampire, Aliens und sogar Anime.
    Ich wünsche euch sehr sehr viel Spass mit einem der besten Addons für Blender
    LG! Tobi
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: blog_thumb_manuelbastione1.jpg Ansichten: 1 Größe: 31,6 KB ID: 20530
    Themenübersicht:
    - Manuel Bastioni Lab installieren
    - 3D Character Creation Tools
    - After Creation Tools
    - Character-Animation und Facial Expressions
    - praktisches Proxy-System für Kleidung, Haare, Schmuck, Schuhe und sonstige Accessoires

    ACHTUNG WICHTIGES UPDATE !
    Manuel Bastione hat die Entwicklung des LABs beendet und will sich mehr der Kunst selbst widmen... einige aus der Community haben daraufhin die Entwicklung des Addons übernommen und inzwischen Version 1.65b rausgebracht.
    Die Installation hat momentan einen Hacken und es gibt einige kleine Verbesserungen... dazu bitte vor dem Character-Tutorial dieses kurze UPDATE-VIDEO ankucken: http://blenderhilfe.de/?p=6843

    Tutorial-Video - Character erstellen:

    Alternativer Link:
    http://blenderhilfe.de/?p=6672


    Addon-Download: http://www.manuelbastioni.com
    http://blenderhilfe.de/?tag=mb-lab

    im nächsten Video zeige ich dann wie man Kleidung erstellt: Tshirt, Hose, Kleid, Rock

    burnin hot lady coming next...
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: render_kleid_cropped.jpg Ansichten: 1 Größe: 29,8 KB ID: 20531
    Zuletzt geändert von tobi_blenderhilfe; 18.03.2019, 11:09.
    freie Tutorials -- Trainings-DVDs & Downloads -- 1zu1 Coaching -- Auftragsarbeiten -- blenderhilfe.de
  • barleann
    Empty
    • 11.09.2017
    • 184

    #2
    Meine, irgendwo gehört zu haben dass Manuel die weitere Entwicklung gestoppt oder eingestellt haben soll?
    Stimmt das?
    Wäre schade. Ist echt ein cooles Addon.
    Es gibt zwei magische Wörter, die dir im Leben so manche Türe öffnen werden
    - Drücken und Schließen -

    Kommentar

    • tobi_blenderhilfe
      Empty
      • 04.06.2018
      • 164

      #3
      Ja sieht momentan so aus als beendet Manuel die Entwicklung. Vielleicht kommt er auch wieder... so plötzlich wie er raus war... weiss nicht... aber ich denke er meint es ernst.
      Der macht keine halben Sachen. Lab 1.7 Development war ein Megaprojekt - zu gross für 1 Mann... und er hat sich nicht unetrstützen oder helfen lassen irgendwie...
      Ich und viele andere auf B.A. hab versucht ihn zu überreden sich von der Community finanziell usw helfen zu lassen (über Blendermarket Addon-Verkauf und Paypal-Spenden-Button)
      Von Tutorialmachern wie mir hätte er auch Unterstützung bei der Community-Arbeit mit freien Tutorials und Training-DVDs bekommen.
      Aber er hat nach 20 Jahren wohl jetzt aufgegeben... es hat wohl mehrere Gründe. Muss man respektieren.
      Er hat ja auch makehuman 2002 gegründet und 14 Jahre lang entwickelt. Dann vor 2 Jahren der Austsieg aus M.H. und der Sprung zum eigenen Lab-Addon. Und jetzt braucht er wohl mal was anderes. Auch verständlich. Viel Arbeit das Addon.
      Ein paar Jungs holen das Projekt wohl nach github - es wird also wahrscheinlich trotzdem weitergehen und auf 2.8 portiert - es ist einfach eins der besten Addons. Das wird sicher nicht fallengelassen, denk ich mal.
      Aber wir können es in dem jetzigen Zustand 1.61a in Blender 2.79b nutzen und die Characters dann (hoffentlich - noch nicht getestet) auch in 2.8 importieren - ist also auch nichts verloren.
      Das Lab ist von Manuel so programmiert worden das die fertigen Characters auch ohne das Lab funktionieren. Soweit so gut.
      Man kann es nutzen...
      LG, Tobi
      Zuletzt geändert von tobi_blenderhilfe; 15.11.2018, 15:45.
      freie Tutorials -- Trainings-DVDs & Downloads -- 1zu1 Coaching -- Auftragsarbeiten -- blenderhilfe.de

      Kommentar

      • Schlange
        Empty
        • 09.08.2018
        • 121

        #4
        Perfekt Danke das ist das was ich als nächsten Schritt Wohl brauchen werde.
        Die Dummheit des Menschen ist unantastbar. Sie zu schützen und zu achten ist Ziel aller staatlichen Gewalt.

        © Peter O. Pirron (POP)

        Kommentar

        • tobi_blenderhilfe
          Empty
          • 04.06.2018
          • 164

          #5
          WICHTIGES UPDATE
          Manuel Bastione hat ja die Entwicklung des LABs beendet und will sich mehr der Kunst selbst widmen...
          einige aus der Community haben daraufhin die Entwicklung des Addons übernommen und inzwischen Version 1.65b rausgebracht.
          Die Installation hat momentan einen Hacken und es gibt einige kleine Verbesserungen... dazu bitte vor dem Character-Tutorial dieses kurze UPDATE-Video ankucken: http://blenderhilfe.de/?p=6843
          happy blending! Tobi
          freie Tutorials -- Trainings-DVDs & Downloads -- 1zu1 Coaching -- Auftragsarbeiten -- blenderhilfe.de

          Kommentar


          • stoNe
            stoNe kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Hi Tobi,
            vielen Dank.
            Ich habe mir dein Video angesehen und mir überlegt, ob man nicht einfach vor der Installation den Ordnernamen im ZIP ändert.
            Dann kann man sich die Einstellungen in den Ordneroptionen sparen.

          • tobi_blenderhilfe
            tobi_blenderhilfe kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Hi Stone, thx
            Ja das wäre ne Idee die Zip umzubenennen... ich hoffe ja der Entwickler löst das Problem bald auf seiner Seite...
            Zuletzt geändert von tobi_blenderhilfe; 18.03.2019, 11:10.
        • Frogman
          Empty
          • 17.11.2018
          • 68

          #6
          Deine MB-Videos sind eine sehr gute Tutorial-Serie, Tobi.
          Nun bräuchte Blender nur noch die Body-Part-Slider von Poser und die Sache wäre perfekt.

          Kommentar


          • FilmZeichner
            FilmZeichner kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Was machen diese Slider?

          • Frogman
            Frogman kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Damit lässt sich jeder Knochen schnell und einfach feinjustieren. In Blender ist das Posing hingegen für mich sehr friggelig, was den lockeren Workflow betrifft. POSER ist halt nomen est omen, aber leider funktionieren die alten Versionen nicht mehr.

          • FilmZeichner
            FilmZeichner kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            In Blender hast du doch auch Slider für Rotation usw, oder ist das noch was anderes?
        • Frogman
          Empty
          • 17.11.2018
          • 68

          #7
          @FilmZeichner: Poser besitzt ein ganz anderes Look&Feel. Posing und Animationen von Figuren sind intuitiver und ruckelfrei. Da ich in erster Linie Standbilder/Szenen render, benutze ich DAZ zum Posen, um die Poser-Bibliotheken noch nativ nutzen zu können. Anschließend exportiere ich die Figuren in Blender via fbx oder per Addon Json/DUF und bastel dort Licht und Ambiente. Umständlich, aber da ich noch immer davon träume, ein Hyperrealist zu werden, ist der Cicles-Renderer einfach das Beste. Meine Poser-Version, also das Programm, ist seit einem Update des IE (oder flash) nicht mehr zu gebrauchen, weil die Bibliotheken nicht mehr angezeigt werden. Da half auch kein Update von Smithmicron. (Wenn ich auf einem Rechner ohne Internetanschluss Win7 SP1 installieren würde, dann wäre meine Poserversion dort wieder lauffähig, aber mit DAZ geht das halt auch.) Für ein Programm, das mich damals Geld gekostet hatte, ist sowas "firmenpolitisch" nicht akzeptabel. Ich fühle mich als Kunde verar**** Deshalb sehe ich es auch nicht ein, jemals wieder bei jener Firma ein Programm zu kaufen.
          Vorteil dieser negativen Erfahrung: So kam ich irgendwann auf Blender und ich nutze nur noch Freeware, die sich vor hochwertigen kommerziellen Programmen nicht verstecken muss (z.B. Gimp, Topaz Studio, Meshroom, Darktable, etc. pp. ...) Bei Interesse schicke ich Dir gerne einen Link zu meiner Favoriten-Liste via PN. In Kombination ist es ein Paket, welches kein hochpreisiges Einzel-Programm bieten kann. "Nachteil": Man muss sich in jedes Programm einarbeiten, um dessen Besonderheiten zu kombinieren - und das ist mitunter zeitaufwändig ohne gemeinsame Pipeline. Aber hey, andere züchten Bonsais, und das ist noch zeit-intensiver - und teurer als Freeware.

          Blender lag bei mir übrigens jahrelang ungenutzt auf der Platte, weil mir die passende Kneifzange fehlte, um mich damit zu beschäftigen. Du weißt ja - steile Lernkurve und vertauschte Maustasten. Doch als immer mehr gute Tutorials auf YT erschienen, die so gut wie jede Frage klären können (außer mein TAT-Problem) hatte ich meine Liebe zu Blender entdeckt. Deshalb auch mein Rat an jeden Voll-Noob: Bisher hat noch jeder das Schwimmen gelernt, der sich überwand, ins Wasser zu springen. Hat man die Grundlagen erstmal verinnerlicht, eröffnen sich unendliche Möglichkeiten der visuellen Umsetzung von Phantasien.
          Blender und Gimp werden imho sämtliche Platzhirsche überleben.
          Lange Rede, kurzer Sinn: Das MB-Addon ist hochwertig - nun wünsche ich mir von den Blender-Devs nur noch Poser-Slider vom Look&Feel, um DAZ als Man-in-the-Middle zu entsorgen.

          PS: Als ich diese Bilderserie zum ersten Mal sah, war der kleine Hyperrealist (in spe) in mir endgültig von Blender überzeugt: https://www.blenderguru.com/articles...lender-renders

          Kommentar


          • FilmZeichner
            FilmZeichner kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Ich erinnere mich dunkel an diese Regler. Da kam ich nie mit zurecht. Ich arbeite lieber direkt an der Figur.

          • Frogman
            Frogman kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Ist halt Gewöhnungssache.
        • stoNe
          Plane
          • 31.08.2017
          • 318

          #8
          Eventuell hilft dir ja der Gizmo beim Posen in Blender.
          Wenn du die Transform Orientation auf "Local" stellst, dann lassen sich die Bones wunderbar um die einzelnen Achsen drehen.

          Kommentar

          • tobi_blenderhilfe
            Empty
            • 04.06.2018
            • 164

            #9
            Zitat von Frogman Beitrag anzeigen
            Posing und Animationen von Figuren sind intuitiver und ruckelfrei
            Hi, du musst nur die Modifier im 3D-View deaktivieren, dann isses auch flüssig.
            Oder du machst die ein Lowpoly für das animieren und renderst das Highpoly....
            LG ,Tobi
            freie Tutorials -- Trainings-DVDs & Downloads -- 1zu1 Coaching -- Auftragsarbeiten -- blenderhilfe.de

            Kommentar

            • Frogman
              Empty
              • 17.11.2018
              • 68

              #10
              Danke für die Tipps - werde ich gerne mal testen. Normalerweise bin ich sehr aufgeschlossen gegenüber Neuem, aber ich denke, dass Blender im Bereich des Posens noch nicht mit darauf spezialisieren Programmen mithalten kann, was den komodigen Workflow betrifft.

              Kommentar

              • FilmZeichner
                Empty
                • 31.08.2017
                • 1112

                #11
                Beim Posen und animieren kommt es in erster Linie auf das Rig an. Umfangreichere Rigs wie ZB. Blenrig5 oder Autorig Pro lassen sich leicht posen. Wenn man aber nur ein FK-Rig hat ohne IK ist es natürlich schwieriger die gewünschte Pose zu erhalten. Man kann sich natürlich all diese Slider skripten oder evtl per Customproperty anlegen was aber recht viel Fleißarbeit ist. In Poser kann man auch nur fertige Figuren verwenden oder?

                Kommentar

                • Frogman
                  Empty
                  • 17.11.2018
                  • 68

                  #12
                  Ob man mit Poser Rigs und Bones erstellen kann, weiß ich nicht, denn ich habe es nur mit lizensierten Objekten und zum Posen genutzt. Das Rigging stellt in Blender auch kein Problem für mich dar, sondern nur das für mich gewöhnungsbedürftige Posen von bereits geriggten Objekten. Wie sieht das in MB eigentlich mit einer Bibliothek vorgefertigter zusätzlicher Posen aus (Pose Library), die man als Ausgangspunkte nutzen kann? Gibt es sowas irgendwo als Download?
                  Die "Slider" der Gesichtsposen von MB sind genau das, was ich von Poser oder DAZ her kenne und somit perfekt. An den Rest beginne ich mich zu gewöhnen und im Solid-Mode ruckelt es auch nicht mehr.

                  Kommentar

                  • tobi_blenderhilfe
                    Empty
                    • 04.06.2018
                    • 164

                    #13
                    im Tutorial-Video bei Min 33:50 zeig ich die MB-Lab "Pose Library"
                    Die Posen kannst du keyen und so als Ausgangspunkt für Animationen nutzen.

                    Pose/MoCap Librarys gibts im Netz viele, auch diese kannst du mit MB-Lab recht einfach laden.

                    Die wichtigsten Slider könntest du dir aus Bones bauen, die mit Drivern die jeweiligen Funktionen im Rig steuern.
                    freie Tutorials -- Trainings-DVDs & Downloads -- 1zu1 Coaching -- Auftragsarbeiten -- blenderhilfe.de

                    Kommentar

                    • Frogman
                      Empty
                      • 17.11.2018
                      • 68

                      #14
                      Vielen Dank für diesen hilfreichen Verweis, Tobi!
                      Und vor allem für Deine MB-Tutorials, denn damit kann ich nun ein schon lange geplantes Projekt in Angriff nehmen.
                      Zuletzt geändert von Frogman; 22.02.2019, 08:52.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X